Technologie.

Unsere Technologie.

Bhyo hydrogen technology ist ein Verfahren zur Herstellung von organischem Wasserstoff aus lokal anfallenden biogenen Reststoffen in einem effizienten, grundlastfähigen und modularen Prozess.

Was bedeutet organischer Wasserstoff?

„Organischer Wasserstoff“ ist ein von uns entwickelter Begriff. Er bezeichnet Wasserstoff, der aus Biomasse gewonnen wird und dabei eine CO2-negative Bilanz hat. Das Konzept geht damit über die bestehende Farbenlehre für Wasserstoff – grün, blau, grau etc. – hinaus, indem es eine noch umweltfreundlichere Art der Wasserstofferzeugung symbolisiert.

Was bedeutet biogene Reststoffe?

Es handelt sich hierbei um jegliche Biomasse, die als Reststoffprodukt natürlicher Prozesse anfällt

Darunter fallen:

Hochtemperatur-Gasifikationsverfahren.

Das Hochtemperatur-Gasifikationsverfahren ist ein spezielles Umwandlungsverfahren. In diesem Verfahren wird Biomasse in einem erhitzten Sandbett in ihre Bestandteile zerlegt. Dieser Prozess führt zur Entstehung von reinem Synthesegas.

Hybdridverfahren.

Für die Entwicklung eines Hybridverfahrens, das die Vorteile der autothermen und allothermen Vergasung vereint und deren Nachteile vermeidet, wurde ein Patent erteilt. Auf Grund dieser innovativen Kombination erhielt das Verfahren den Namen bhyo hydrogen technology.

Für Gemeinden mit knapp 100.000 Einwohnern

Upscale möglich

Produziert pro Jahr 800 t H2 – genug für:

5.000 Autos

350 LKWs

25 Züge

Zusätzlicher Mehrwert
(neben Wasserstoff):

CO2

Fernwärme

Phosphat

Durch das modulare Baukastendesign der Kerntechnologie flexibel anpassbar auf:

Biomasseangebot

Wasserstoffbedarf

Unsere Technologie.

Die bhyo-Anlage ist ein innovatives Modell, das darauf ausgerichtet ist, aus biogenen Reststoffen wertvolle Ressourcen zu gewinnen. Unter Einsatz unserer fortschrittlichen Technologie wird Biomasse zunächst in einem Trocknungsprozess zu Pellets verarbeitet. Diese Pellets dienen dann als Ausgangsmaterial in unserer Anlage, um durch eine thermo-chemische Umwandlung Wasserstoff, CO2, Phosphat und Wärme zu erzeugen.

Patent & Testverfahren

Unsere Anlage ist durch Patente geschützt, die das einzigartige Verfahren unserer Technologie absichern. Um unsere Technik stetig zu verbessern, führen wir regelmäßig Testfahrten durch, bei denen unterschiedliche Biomassearten und Betriebsparameter erprobt werden, um die Effizienz und Leistung der Anlage zu optimieren.

Vorteile

Die Technologie, die in den bhyo-Anlagen eingesetzt wird, bietet vielseitige Vorteile. Ihre Modularität ermöglicht den Einsatz in verschiedenen Größenordnungen und Anpassungen an spezifische Bedürfnisse. Die Flexibilität unterstützt die Verarbeitung verschiedener Arten von Biomasse, während die Skalierbarkeit es erlaubt, die Anlagenleistung entsprechend dem Bedarf zu steigern. Zudem spielt die Nachhaltigkeit unserer Lösungen eine große Rolle, da sie einen umweltfreundlichen Zyklus der Energiegewinnung fördern.

1

Autotherm.

Beheizung im Reformerraum.

2

Allotherm.

Indirekt über Wärmetauscher.

3

Hybrid.

Patentierte Technologie.

Bisherige Entwicklung.

Die Entwicklung unserer Technologie hat in den letzten Jahren bedeutende Fortschritte gemacht. Seit der Konzeption und dem ersten Bau der Anlagen in Industriestandard haben wir diverse Tests mit zahlreichen biogenen Materialien durchgeführt, wodurch wir unsere Prozesse konstant verbessern und anpassen konnten. Unsere bisherige Entwicklung ist die Grundlage für die Zukunft, in der wir unsere Anlagen weiterhin optimieren und für eine breitere Marktverfügbarkeit vorbereiten.

Eine Anlage kann 22.000 t/a CO2 speichern

So viel wie 1,2M Bäume

Zusätzlich kann die Emission von 13.000 t/a CO2 vermieden werden

So viel wie nochmal 700k Bäume

Ablauf.

Der Ablauf in unserer Anlage ist ein kontinuierlicher Prozess, der biogene Reststoffe in nachhaltige Energie umwandelt. Die Biomasse durchläuft mehrere Schritte: erst die Aufbereitung zu Pellets durch Trocknung, dann die Zuführung in die Anlage, wo die Pellets in ihre Bestandteile – Wasserstoff, CO2, Phosphat und nutzbare Abwärme – aufgespalten werden.

Dezentrale Biomasselogistik

bhyo.

Mehrwert

Wasserstoff

CO2

Phosphat

Wärme

be green. be bhyo.
Unsere Testanlage.

Unser Verbundprojekt unterstützt die Klimaziele der Bundesregierung bis 2045 durch die Erforschung dezentraler Wasserstoff-Erzeugung aus biogenen Reststoffen mit unserer bhyo hydrogen technology.